background
logotype

Vorankündigung

 

 

 

 Wanderordnung - Haftungsausschluss

Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt für Mitglieder und Gäste auf eigene Gefahr und Risiko.

Jeder Wanderteilnehmer ist für sein persönliches Tun und Lassen selbst verantwortlich. Die Wanderteilnehmer sind dazu verpflichtet, den Wanderführer zu informieren, wenn sie sich aus der Wandergruppe entfernen, die Wanderung abkürzen, oder abbrechen wollen.

Es obliegt den Wanderteilnehmern, ihre Wanderausrüstung der angesetzten Wanderung anzupassen.

Die Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins treten bei allen Wanderungen und Veranstaltungen nur als Vermittler der bei der Veranstaltung oder Wanderung in Anspruch genommenen Verkehrsunternehmen und Gaststätten auf. Der Schwarzwaldverein übernimmt daher keine Haftung bei Verlusten oder sonstigen, nicht auf sein Verschulden zurückzuführenden Ereignissen. Die Haftung der mit der Leistung beauftragten Unternehmn und Personen bleibt unberührt.

Änderungen bei der Durchführung und dem Verlauf der Wanderungen bleiben vorbehalten.  

 

Ausflug am Sonntag, den 16. Juni 2024

An diesem Sonntag starten wir wieder zu einem wunderschönen Ausflug für alle Vereinsmitglieder.

Es geht in das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck.

  • Abfahrt 10:00 Uhr am Dorfplatz
  • Gegen 11:00 Uhr ist eine Frühstückspause geplant
  • 12:00 bis 17:00 freie Verfügung im Freilichtmuseum. Hier werden an verschiedenen Stellen einiges Interessantes geboten. (z.B. eine Theateraufführung „Hans und Grete“)
  • 17:30 Uhr Schlusseinkehr im Gasthaus Sonne in Wurmlingen.
  • Info und Anmeldung: Thomas Ernst
  • Telefon 07729 – 84 39
  • Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2024

 

 Am Sonntag, den 30. Juni 2024 wandern wir auf den Teisenkopf

Wir starten in Schiltach und wandern über den Teisenkopf, endlang idyllischer Pfade zum ehemaligen Kloster Wittichen, welches ein barockes Kleinod ist. Dann weiter über Kaltbrunn und Reinerzau zurück nach Schiltach.

Diese sportliche Tour bietet herrliche Aussichten.

  • Treffpunkt: 9:00 Uhr Schulhof Tennenbronn
  • Fahrgemeinschaften
  • Streckenlänge: 14,5 km
  • Höhenmeter: 660
  • Gehzeit: 5 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: Mittelschwere Wanderung
  • Dem Wetter angepasste Kleidung,
  • Feste Schuhe und ggf. Wanderstöcke
  • Rucksackverpflegung
  • Eine gemeinsame Schlusseinkehr ist geplant
  • Organisation: Hans Klausmann, Telefon: 07729 - 5 49

 

ACHTUNG: Geändertes Datum:

4. Wochentagswanderung am Donnerstag, den 04. Juli 2024

An diesem Tag wandern wir im Glasbachtal

  • Treffpunkt: 13:30 Uhr an der Festhalle
  • Fahrgemeinschaften
  • Streckenlänge: ca. 6 km
  • Gehzeit: ca. 2,5 Std. Gehzeit
  • Feste Wanderschuhe und ggf. Wanderstöcke
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Rucksackverpflegung falls benötigt
  • Gemeinsame Schlusseinkehr ist in der „Schappelstube“
  • Organisation: Bertram Moosmann, Tel. 07729 - 411

 

Am Sonntag, den 07. Juli 2024 wandern wir zum Rosendorf Nöggenschwiel

Bei dieser wunderschönen Wanderung starten wir in Höchenschwand und wandern über den Wolfssteig und die Wolfshütte in das Rosendorf Nöggenschwiel. Nach einer Kaffeepause geht es durch Bannwälder, über den Hohfluhfelsen und die Schwarzhalde, einen Felsenweg und schmale Felsensteige wieder hinauf nach Höchenschwand.

  • Treffpunkt: 7:30 Uhr Schulhof Tennenbronn
  • Fahrgemeinschaften nach Höchenschwand
  • Streckenlänge: 17 km
  • Höhenmeter: 600
  • Gehzeit: 5-6 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwere Wanderung
  • Dem Wetter angepasste Kleidung,
  • Feste Schuhe und ggf. Wanderstöcke
  • Rucksackverpflegung
  • Eine gemeinsame Schlusseinkehr ist geplant
  • Organisation: Bernd Staiger, Telefon: 07729 – 15 40

 

 

 

 

 

2024  Schwarzwaldverein Tennenbronn   globbers joomla templates